Kurse, Fortbildungen, Qualifikationen

Fortbildungscamp

Start 20. Januar 2023

Kostenloses
Info-Webinar zum Fortbildungscamp am
10. Oktober 2022

Online-Fortbildung
„Junge Trauer begleiten“

Die Integration von Verlusterfahrungen bei Kindern und Jugendlichen ist ein ganz besondere Teil der Trauerbegleitung von Familien. Gerade weil Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung verletzlich sind und ihre ganz besonderen Bedürfnisse haben, ist es wichtig spezifisch auf die Ansprüche der jeweiligen Entwicklungsphase einzugehen.

Diese Fortbildung in der Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen ist für dich das Richtige, wenn du:

  • mehr über die Bedürfnisse einzelner Familienmitglieder in ihrer Trauer erfahren möchtest und die Familie der Hinterbliebenen als ein dynamisches System begreifen möchtest
  • wissen möchtest, welche Vorstellungen Kinder und Jugendliche in ihrem Lebensalter über den Tod haben
  • wissen möchtest, wie sie Verluste verarbeiten
  • wissen möchtest, wie sie ihre Umwelt wahrnehmen
  • wissen möchtest, über welche Ressourcen sie in ihrer Entwicklungsphase verfügen
  • wissen möchtest, welche Beziehungsbedürfnisse für sie in ihrem Alter gerade besonders wichtig sind
  • wissen möchtest, welche Hilfestellung du als Trauerbegleiter in dieser Phase geben kannst
  • dir eine Vorstellung darüber erschaffen möchtest, was alte Verlusterlebnisse im Leben der Erwachsenen in den Familien für Auswirkungen haben können
  • lernen möchtest, wie es dir gelingen kann, Verständnis für die Trauer der anderen Hinterbliebenen in der Familie zu wecken
  • dir einen Methodenkoffer erwerben willst, Familien als Ganzes zu begleiten.


Im Herbst kannst du ein Upgrade zu diesem Kurs erwerben und an den Webinaren und Online-Fallbesprechungen teilnehmen.
Es gibt dann einen Fortbildungsnachweis.

Das kannst du in diesem Selbstlernkurs erwarten

Dieser Selbstlern-Online-Kurs gliedert sich in drei Teile, die in freier Zeiteinteilung bearbeitet werden können.
Was ist wann?

  • Modul 1 „Trauerbegleitung von Familien mit Kindern von 0 bis 6 Jahren“
  • Modul 2 „Trauerbegleitung von Familien mit Kindern im Alter von 7-13 Jahre“
  • Modul 3 „Trauerbegleitung von Jugendlichen von 13 -18 Jahre und junger Erwachsener 18 -26 Jahre“

In jedem Modul gibt es zu den Lektionen Lehrvideos und entsprechende Arbeitsblätter für das Selbststudium.

Infotag

19. November 2022

 

Informationen zur Qualifikation
„Systemische Trauerbegleitung“

Der Infotag findet im Bildungsgut Schmochtitz Sankt Benno statt.

Kursbeginn: 2023
Kursdauer: 2 Jahre

Weitere Informationen erhalten Sie zum Infotag.

Januar 2023

 

Veränderungen meistern – eine Heldenreise

Lebenswege Schreibkurs Online

Januar 2023

Ein 7 Wochen Selbstlernkurs für alle, die sich bei einer Veränderung mit einem mächtigen Inneren Gegner konfrontiert sehen und dennoch ihre Ziele erreichen wollen.


Jeder, der sich schon einmal aufgemacht hat, eine Veränderungen in seinem Leben zu meistern, weiß, dass jede Veränderung Stress bedeutet und einer Kraftanstrengung bedarf. Wie ein Held in einer Geschichte sind wir aufgefordert unsere gewohnte Alltagswelt, unsere Komfortzone zu verlassen und uns auf den Weg zu machen.
Doch das ist es nicht allein, was Veränderungen für uns Helden zu einer Herausforderung macht.
Irgendwann auf diesem Weg begegnen wir einem mächtigen Widerstand, einem unheimlichen Gegenspieler im Schatten, der alle Disziplin ins Wanken bringt und alle guten Vorsätze zum Scheitern.
Es braucht schon Heldenmut, um sich diesem inneren Widerstand zu stellen und seine Ziele zu erreichen.

März 2023

 

Vom Leben schreiben

Biografisches und Autobiografisches Schreiben

März 2023

Lebenswege Sylke Hörhold

Sandweg 13
02689 Sohland an der Spree

shoerhold [at] gmx.de
www.lebenswege-sylke-hoerhold.de

Bundesverband Trauerbegleitung e.V.

ROMPC Buchcover

Buchveröffentlichung des ROMPC mit einem Beitrag von mir zu „Veränderungen meistern“